StartseiteZur PersonGestaltarbeitZusammenarbeitLiteraturlisteKontakt

Allgemein:

Startseite

Haftungshinweis

Zu meiner Person

Gerhard A. Schwartz
Geb. 1952 in Aachen

Dipl. Soziologe
Gestalttherapeut (DVG)
Kapitän (AG)

Ausbildungen und Erfahrungen:
Kapitän (AG)
Dipl.Soziologe (Schwerpunkt Systemtheorie Luhmann’s/Ergänzungsfach
Sozialpsychologie)
Investmentbank Merrill Lynch (US-Broker/series 7/series3)
Geschäftsführender Gesellschafter einer Immobilien-Firma
(Kauf/Sanierung/Verwaltung)

ILP-Diplom (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie), Dr. Dietmar Friedmann
Gestalttherapeut (DVG)
5-jährige Ausbildung GIK Köln bei Erhard Doubrawa und Heidi Schöller
Lehrtherapie Horst Ter Haar

Sonstige aktuelle Tätigkeiten:
Seminarleiter familylab (s.a. www.familylab.de)
Lehrauftrag der Hochschule in Bremen (Nautik) in den Bereichen Soziologie/Psychologie, Personalführung I und Brokerage,
Zusammenarbeit mit Jugendämtern als Gestalttherapeut und im Bereich Erziehungsbeistand und Familienhilfe

Fortbildungen:
Provokative Therapie (Frank Farrelly/Dr. Eleonore Höfner)
Gestalt-Diagnostik, Prof.Dr. Hans Peter Dreitzel
Entwicklung innovativer Konzepte mit TAE-Thinking at the Edge
Vom spürbarem Impuls zum neuen Konzept (FZK Karlsruhe Heinke Deloch, Hejo Feuerstein)

Ein langer, spannender und erlebnisreicher Weg (inkl. Enttäuschungen und Beinahe-Katastrophen) führte mich von meinem Wunsch, Psychoanalytiker zu werden (mit ca. 25 Jahren) zu einer späteren, eher „zufälligen“ Begegnung mit Gestalttherapie, die mein Leben ungeheuer bereichert hat und ihm einen neuen Sinn verlieh. Das erste Mal in meinem Leben konnte ich als „Außenseiter“ Teil einer Gemeinschaft sein, ohne mich zu „vergewaltigen“.

Nach meiner Ausbildung zum Kapitän (AG), einem anfänglich politisch, später theoretisch motivierten Studium der Soziologie und einer Ausbildung und Tätigkeit bei einer Investmentbank im Börsenbereich gehört meine Ausbildung zum Gestalttherapeuten und die tägliche Arbeit in meiner Praxis zu den bereicherndsten und befriedigendsten Erfahrungen in meinem Leben.

Die andere, berührende Erfahrung war für mich schon immer die Begegnung mit dem Meer und der Unendlichkeit des Horizontes. Sie boten mir den Raum, immer wieder zu mir selbst zu finden, auch in schwierigen Zeiten.

Deshalb ist es mein innigster Wunsch, bald an schönen Plätzen am Meer (Nordsee-Inseln, Griechenland, Bretagne, LaPalma usw.) Gestaltarbeit in Gruppen anzubieten.

Interessenten bitte ich herzlich um einen Hinweis, wenn sie auch an derartigen Workshops interessiert sind !!!